Kundenmeinungen - Success Stories

SERRACON hat die passende Lösung.

Lesen Sie, was unsere Kunden sagen:

IBM Mainframe-Systeme z/VM, z/VSE und z/OS

Bayerischer Rundfunk München betreibt seine Mainframe-Systeme (z/VM, OS/390, IBM z, INFTEC Virtual Tape / TCPIP, IBM UDB, Vendorprodukte von CA, Macro4, BOS, Landmark) zusammen mit seinem Partner SERRACON.

Bayerischer Rundfunk München betreibt seine Mainframe-Systeme (z/VM, OS/390, IBM z, INFTEC Virtual Tape / TCPIP, IBM UDB, Vendorprodukte von CA, Macro4, BOS, Landmark) zusammen mit seinem Partner SERRACON. SERRACON ist verantwortlich für die Systemadministration und unterstützt den Bayerischen Rundfunk bei Bedarf auch bei operativen Tätigkeiten, wie etwa Benutzerverwaltung, Backup/Restore und Ressourcenverwaltung.

Zitat von Herrn Schierlinger, BR-Verantwortlicher Mainframe-Systeme:
"Durch die Unterstützung der Firma SERRACON erreichen wir eine sehr hohe Verfügbarkeit und Servicequalität unserer Mainframe-Applikationen. Das umfassende und fundierte Know-How sowohl im technischen als auch im projektorganisatorischen Bereich ist hier besonders auch für unsere Mitarbeiter ausschlaggebend. Schnelle Reaktionszeiten und unkomplizierten Verfahrensweisen bei kurzfristigen Remote-/oder vor-Ort-Einsätzen in Notfall-Situationen sind für die SERRACON-Mitarbeiter selbstverständlich. SERRACON betreut neben den Mainframe-Systemen auch die periphere Infrastruktur – IBM UDB auf Windows, Virtual Tape Server, CA Automation Point und VMF Virtual Mainframe, welche wir zusammen mit SERRACON in unsere bestehende Struktur implementiert und integriert haben. Durch diese Lösungen konnten wir die Automatisierung und Betriebssicherheit nochmals erheblich steigern."

Servicequalität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit wird in höchstem Maße von den CASSIDIAN/EADS-Mainframe-Systemen (z/VSE, z/VM, DL/I, Virtual Tape, Vendorprodukte von CA, BOS, MACRO4) gefordert und gewährleistet.

Die Partnerschaft mit SERRACON bei Planung, Organisation, Betrieb, Service, Wartung und Desaster Recovery ist der Garant für die kontinuierliche und langjährige Aufrechterhaltung dieses hohen Anspruches.

Zitat von Herrn Beck, CASSIDIAN/EADS-Projektleiter Mainframe-Systeme:
"Die Zusammenarbeit mit unserem Partner SERRACON stellt für uns die Grundlage für den reibungslosen und hochverfügbaren Betrieb unserer komplexen Mainframe-Anwendungen dar. Trouble Shooting, administrative Tätigkeiten, Ressourcenverwaltung und Pflege der Systeme fallen hier in den Aufgabenbereich von SERRACON ebenso wie regelmäßige Aktualisierungen und Installationen von Software (z/VM, z/VSE, Subsysteme, Vendorprodukte) und Hardware (z9, Storage, Virtual Tape Support). Diese werden von unserem Projektteam gemeinsam mit den SERRACON-Mitarbeitern geplant und durchgeführt. Zuverlässigkeit, schnelle Reaktionszeiten, flexible Einsatzzeiten, gute Teamarbeit, eine professionelle Arbeitsweise sowie umfassendes und fundiertes Know-how zeichnen die Mitarbeiter der SERRACON aus. Mit unserem Partner SERRACON werden wir auch zukünftig den an uns gestellten Anforderungen optimal gerecht werden."

BRZ Deutschland GmbH aktualisiert, pflegt und betreibt seine Mainframe-Systeme mit SERRACON

BRZ Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Nürnberg setzt auf SERRACON als Partner für die Aktualisierung (z/VSE 4.3, z/VM 5.4, CA-Produkte) seiner Mainframe-Systeme. SERRACON sorgt zudem für die kontinuierliche Pflege und den reibungslosen Betrieb der Systeme.

Zitat von Herrn Drüppel, Produktmanager Rechenzentrum:
"Unsere Kunden erwarten ein Maximum an Flexibilität, Stabilität und Verfügbarkeit, da dies für die permanente Verbesserung der Prozessabläufe notwendig ist. Hierfür ist es insbesondere wichtig, unsere Anwendungen und Trägersysteme stets aktuell zu halten. Auch bei der Aktualisierung unserer Mainframe-Systeme sind wir bei SERRACON in den besten Händen. Das fundierte technische und projektorganisatorische Know-how der SERRACON Mitarbeiter ist bei diesem Thema ebenso maßgeblich wie für Pflege, Trouble Shooting und Betrieb. Bei Bedarf erhalten wir im Rahmen der kontinuierlichen Systemunterstützung stets schnell und kompetent Hilfe – sei es per Telefon, per Remote oder auch vor Ort. VSE- und VM-Workshops und –Trainings für unsere Mitarbeiter wie auch fundierte und lückenlose Disaster Recovery Konzepte, unter anderem für die Mainframesysteme und deren Peripherie, wurden in jüngster Vergangenheit und werden derzeit von SERRACON wie immer zuverlässig und zu unserer vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Deshalb freuen wir uns, SERRACON für unsere derzeitigen und zukünftigen Mainframe- und IT-Projekte als kompetenten Partner zur Seite zu haben."

BRZ Deutschland GmbH ist europäischer Spezialist für Organisation und Bauinformatik. Mit Organisationsberatung, Bausoftware und Outsourcing-Services unterstützt BRZ das Bauhandwerk und die Bauindustrie dabei, Arbeits-prozesse kostensparend zu organisieren sowie Bauprojekte und Unternehmen sicher zu steuern. Das Lösungsangebot von BRZ bietet Organisationsberatung, Outsourcing-Services für IT, kaufmännische Prozesse und Geschäftsprozesse, eine voll integrierte ERP-Software, die auch über SAS nutzbar ist, sowie alle für die Gesamtlösung notwendigen ITSysteme und Kommunikationslösungen.

Rudolf Wöhrl AG, Nürnberg, optimiert und modernisiert Produktionsbetrieb mit INFTEC Virtual Tape Management

Rudolf Wöhrl AG in Nürnberg optimiert und modernisiert mit SERRACON und INFTEC Virtual Tape Management per TCP/IP im z/VM und z/VSE seinen Produktionsbetrieb.

Zitat von Herrn Robert Böhm, Projektleiter Rudolf Wöhrl AG:
"Im Rahmen der Optimierung und Automatisierung unseres Produktionsbetriebes haben wir unsere bisherige "physische" Bandverarbeitungs-Infrastruktur durch das INFTEC Virtual Tape Management (IVTM) abgelöst. Die Firma SERRACON hat uns dabei maßgeblich unterstützt und Installationsplanung, Implementierung und Integration in unsere Mainframe-Umgebung inklusive aller notwendigen Systemanpassungen kompetent und zuverlässig zu unserer vollsten Zufriedenheit in kurzer Zeit durchgeführt. Mittlerweile können wir auf die realen Bänder vollständig verzichten und sind (außer FICON-Anschluß an unsere DS8000) komplett "kanalfrei".
Auch nach Implementierung steht uns SERRACON bei Fragen und Unterstützung zum IVTM, den nachfolgenden Disaster Recovery Themen und -Maßnahmen und zu allen sonstigen Mainframe-Themen jederzeit zur Verfügung.
So werden wir zukünftig auch die im IVTM integrierte Scratch- und Versionsverwaltung für z/VSE einsetzen. Im z/VM ist diese bereits inklusive Scheduling per IBRS (Feature des IVTM) produktiv.
Im Rahmen des Projektes, welches auch einen Verify der System-Infrastruktur beinhaltet, wurden zudem geeignete Optimierungsmaßnahmen unter anderem im Bereich TCP/IP und Disaster Recovery empfohlen, bzw. zusammen mit SERRACON durchgeführt.
Sowohl das Produkt IVTM als auch die Unterstützung und das Engagement von SERRACON haben uns auch im Nachhinein bestätigt, dass wir die ideale Entscheidung getroffen haben."

EADS sichert den Betrieb seines PPS-Systems durch die Inbetriebnahme einer neuen IBM z10

EADS sichert den Betrieb seines PPS-Systems in Manching durch die Inbetriebnahme einer neuen IBM z10. SERRACON unterstützt EADS bei Planung, Installation, Integration und Betrieb.

Zitat von Herrn Drieger, Senior Manager BPRM und Sponsor des Projekts:
"Nach einigen Jahren erfolgreichen Betriebs unserer MainFrame-Virtualisierung war das Leistungsende dieser Lösung erreicht. Das laufend steigende Transaktions- und Datenvolumen erforderte eine zukunftsfähige Plattform für die nächsten Jahre. Die Firma SERRACON hat uns – wie seit vielen Jahren gewohnt - zuverlässig, kompetent und zielgerichtet unterstützt, das Projekt Migration Mainframe-Systeme auf z10 auch innerhalb einer äußerst engen zeitlichen Vorgabe erfolgreich durchzuführen. Neben Installationsplanung und –konzept sind dabei vor allem auch die Einführung des Virtual Tape Management im z/VM und z/VSE in Verbindung mit DYNAM/T und Flashcopy, die Installation z/VM 5.4 und die Übernahme aller Systeme zu erwähnen. Unser eigenes Projektteam und die Kollegen von SERRACON haben einmal mehr hervorragend zusammengearbeitet. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit unserem Partner SERRACON im Rahmen unserer zukünftigen IT-Projekte und beim Betrieb unserer Mainframesysteme."

EDV-Service Kempten integriert und betreibt IBM VSE Virtual Tape Server für Mainframe-Backups

EDV-Service Kempten integriert und betreibt mit SERRACON den IBM VSE Virtual Tape Server für seine Mainframe-Backups (z/VSE 3.1 nativ, z890).

Zitat von Herrn Klerke, Geschäftsführer EDV-Service:
"Vor Integration des IBM VSE Virtual Tape Servers sicherten wir unsere System- und Produktionsdaten komplett über Memorex 5490 Cartridge-Stationen. Aufgrund unserer erheblichen Datenmengen war zeitaufwendiges und umständliches Handling mit physischen Cartridges erforderlich. Die Firma SERRACON, unser langjähriger kompetenter und zuverlässiger Partner im Mainframe-Bereich, hat für und mit uns das Projekt Integration IBM VSE Virtual Tape Server durchgeführt. Neben Installationsplanung, Implementierung und Integration in die VSE-Umgebung und in unser Tape Management per VSE/TAPE, hat SERRACON insbesondere auch unser Disaster Recovery erheblich vereinfacht und optimiert. Diese Lösung ist einfach, schnell, sicher und reduziert die Backup-Kosten erheblich. Es hat sich bestätigt, daß die Firma SERRACON sowohl im Bereich Virtual Tape, als auch für die Betreuung unserer kompletten Mainframe-Umgebung der ideale Partner ist."

Bayerischer Rundfunk integriert Virtuelles Tape Management im z/VM per TCP/IP

Bayerischer Rundfunk München integriert mit SERRACON erfolgreich Virtuelles Tape Management im z/VM per TCP/IP.

Zitat von Herrn Stephan Schierlinger, Projektleiter und Verantwortlicher Mainframe-Systeme:
"Unsere ehemalige Bandverarbeitungs-Technik über ATL 3494 Roboter hat sehr hohe Kosten für Hardwarewartung, Softwaremiete und –wartung sowie sehr hohe Stromkosten verursacht. Dies hat uns veranlasst, ein Projekt zur Neukonzeptionierung und –implementierung unseres Tape Managements zu initiieren. Die Firma SERRACON, die uns seit vielen Jahren in unserem IT- und hier vor allem im Mainframe-Umfeld - z/VM und OS/390 - kompetent und zuverlässig betreut, hat uns auch im Rahmen dieses Projektes maßgeblich unterstützt bei Ist-Analyse, Anforderungsdefinition, Produktrecherche und -auswahl, Darstellung ROI und TCO, Installationsplanung, Implementierung, Integration und Organisation des operativen Betriebes. Mit unserem neuen Virtuellen Tape Management erzielen wir eine erhebliche Kostenersparnis (Amortisationszeit ca. 6 Monate ohne Berücksichtigung der bisherigen hohen Stromkosten), eine höhere Ausfallsicherheit und einen einfacheren Betrieb und sehr schnelles Disaster Recovery. Unsere Entscheidung für SERRACON als Partner bei diesem Projekt hat sich aufs Neue als die optimale Wahl erwiesen."

Alle Details im BR-SHOWCASE (PDF)

Bischöfliches Ordinariat Eichstätt implementiert und integriert SSL mit CICS Web Support unter z/VSE

Bischöfliches Ordinariat Eichstätt implementiert und integriert mit SERRACON erfolgreich SSL mit CICS Web Support unter z/VSE.

Zitat von Herrn Weiß, Leiter Rechenzentrum:
"Das Design und die Security-Ansprüche unserer neuen zentralen Anwendung
E-Akte ergaben die Anforderung, SSL unter CICS/TS mit Client- und Server-Authentifizierung in unserem z/VSE (3.1.2) zu integrieren. Mit der Firma SERRACON haben wir den hierfür idealen Partner gefunden. SERRACON hat uns äußerst kompetent vor und bei Einführung des SSL beraten und bei der Implementierung und Integration systemtechnisch sowohl auf VSE- als auch auf Client-Seite bestens unterstützt. Ausschlaggebend für den Erfolg war neben dem umfassenden und fundierten technischen Know-how vor allem auch die transparente und strukturierte Projektvorgehensweise der SERRACON, sowie die Fähigkeit der Consultants, sich sehr schnell in neue, noch unbekannte Systemumgebungen und Anwendungen „reinzudenken“ und darin zu arbeiten. Aus diesen Gründen und wegen unserer bisherigen ausnahmslos positiven Erfahrungen freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unserem Partner SERRACON."

IBM Deutschland führt in enger Zusammenarbeit mit SERRACON die Migration auf IBM z9 durch

IBM Deutschland führt in enger Zusammenarbeit mit SERRACON die Migration auf IBM z9 beim Deutschen Baurechenzentrum Nürnberg durch.

Zitat von Herrn Gebhart, IBM Projektleiter:
"Die Zusammenarbeit mit SERRACON war ein ausschlaggebender Faktor bei der erfolgreichen Migration des Mainframe-Systemes des Deutschen Baurechenzentrums in Nürnberg. Wichtig waren die tiefen Kenntnisse bezüglich des von SERRACON betreuten Kundenenvironments. Insbesondere jedoch erfordern die komplexe Struktur der Kunden-Anwendungen und der systemnahen Vendor-Software ein umfassendes technisches Produkt-Know-how, technische Flexibilität und vor allem langjährige praktische Erfahrung im Bereich der Mainframe-Systeme (z/VM 5.2 und z/VSE 4.1). Diesen Anforderungen wird SERRACON uneingeschränkt gerecht. Die darüber hinaus hohe Zuverlässigkeit und kompetente Projektorganisation und -mitarbeit von SERRACON in den gesamten Projektphasen ist Grund genug für mich, auch zukünftige Projekte gerne mit dem Partner SERRACON durchzuführen."

BRZ Deutschland GmbH migriert mit SERRACON Mainframe- Systeme auf IBM z9

BRZ Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Nürnberg wählt SERRACON als Partner für die Migration der Mainframe- Systeme auf IBM z9, die Implementierung Virtual Tape System und die kontinuierliche Betreuung der Mainframe-Systeme (z/VM 5.2 und z/VSE 4.1). Das Lösungsangebot von BRZ umfasst Organisations-beratung, Outsourcing-Services für IT, kaufmännische und Geschäftsprozesse, eine voll integrierte ERP-Software, die auch über ASP nutzbar ist, sowie alle für die Gesamtlösung notwendigen IT-Systeme und Kommunikationslösungen.

Zitat von Herrn Kühn, Produktmanager Rechenzentrum und Projektleiter z9:
"Unsere Kunden erwarten ein Maximum an Flexibilität, Stabilität und Verfügbarkeit, da dies für die permanente Verbesserung der Prozessabläufe notwendig ist. Das fundierte technische und projektorganisatorische Know-how der SERRACON Mitarbeiter war ein wesentlicher Faktor für die erfolgreiche Migration unserer Mainframe-Systeme auf z9. Auch die Ablösung des MEMOREX-Bandroboters durch ein Virtual Tape System wurde organisatorisch und technisch von SERRACON unterstützt. Bei Bedarf erhalten wir im Rahmen der kontinuierlichen Systemunterstützung stets schnell und kompetent Hilfe – sei es per Telefon, per Remote oder auch vor Ort. Dies, sowie der langjährige zuverlässige und kompe-tente SERRACON-Einsatz unter anderem bei Durchführung von VSE- und VM-Workshops und –Trainings für unsere Mitarbeiter ist für uns Grund genug, SERRACON für unsere derzeitigen und zukünftigen Mainframe- und IT-Projekte als zuverlässigen Partner zur Seite zu haben."

Bischöfliches Ordinariat Passau migriert CICS-Anwendungen mit SERRACON

Bischöfliches Ordinariat Passau migriert mit SERRACON seine CICS-Anwendungen von CICS 2.3 nach CICS TS.

Zitat von Herrn Kainz, Leiter EDV:
"SERRACON unterstützt uns einerseits im systemtechnischen Bereich kompetent und zuverlässig. Andererseits konnte durch das professionelle Projektmanagement des SERRACON Projektleiters eine reibungslose und termingerechte Durchführung unserer Migration von CICS 2.3. nach CICS TS erzielt werden. Darüber hinaus profitieren unsere eigenen Mitarbeiter von der transparenten und strukturierten Arbeitsweise der SERRACON’ler und deren umfangreichen Know-how Transfer. Diese durchwegs positiven Erfahrungen sowie zusätzlich die Möglichkeit der Optimierung unserer Systeme ( z/VM 3.1 und VSE/ESA 2.7.3) aufgrund neuer Lösungsansätze durch SERRACON haben uns dazu bewogen, auch bei unseren weiteren IT- und Mainframe-Projekten, wie Optimierung unseres IT-Disaster Recovery, sowie bei der regelmäßigen Systembetreuung SERRACON als Partner zu wählen."

IBMs® z/VM 5.2 bei Bayerischer Rundfunk!

SERRACON ist Partner bei Konzeption, Planung, Vorbereitung, Installation, Test und Inbetriebnahme.
Meinung des Kunden und Erfolgsgeschichte/Success Story im PDF (48 kb).

IBMs® z/VSE 3.1 bei EDV-Service in Kempten!

SERRACON ist Partner bei Planung, Vorbereitung, Installation, Test und Inbetriebnahme!
Meinung des Kunden und Erfolgsgeschichte/Success Story im PDF (48 kb).

SERRACON liefert innovative Mainframe-Lösung für EADS

Für EADS liefert und implementiert SERRACON wohl eine der innovativsten Mainframe-Lösungen!
Meinung des Kunden und Erfolgsgeschichte/Success Story im PDF (49 kb).

SERRACON-Server für Willy Bogner

Willy Bogner betreibt zukünftig seine Mainframe-Anwendungen auf einem S390-SERRACON-Server.
Meinung des Kunden und Erfolgsgeschichte/Success Story im PDF (50 kb).

S390-SERRACON-Server für Bayerischen Rundfunk

Bayerischer Rundfunk nimmt seine OS/390- Anwendungen auf einem S390-SERRACON-Server erfolgreich in Betrieb.
Meinung des Kunden und Erfolgsgeschichte/Success Story im PDF (48 kb).

Drastische Kostensenkung mit z/VM und VSE/ESA

Das erste Mal in Bayern: z/VM und VSE/ESA gehen auf S390-Intel- Server mit VMF in Produktion ...
Mehr dazu im PDF (60 kb).