vSoftware > Virtualisierung

VMware, Citrix und Microsoft – Virtualisierungslösungen: ergeben auch kombiniert hervorragende Lösungen

Die Virtualisierung vom Rechenzentrum und Anwendungen bis hin zum Desktop

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für einen Wandel – weg von den statischen Strukturen hin zur dynamischen Anwendungsbereitstellung.

Diese Lösungen bieten Ihnen Effektivitätssteigerung, Ressourcenoptimierung und erhebliche Kosteneinsparung.

Nahezu alle Geschäftsprozesse sind heute in Anwendungen abgebildet, ein einwandfreies Funktionieren dieser Anwendungen stellt für jedes Unternehmen eine Schlüsselrolle dar. Jeder Mitarbeiter möchte und soll diese Anwendungen an jedem Ort, zu jeder Zeit und auf jedem Endgerät im Zugriff haben - eine der wichtigsten und auch schwierigsten Aufgaben der IT. Viele IT-Abteilungen beschäftigen sich noch immer mit der “individuellen“ Implementierung und Installation von Anwendungen und Servern, obwohl die Praxis zeigt, dass die traditionelle Anwendungs-, Desktop- und Serverbereitstellung zu komplex, zu statisch und zu kostenaufwändig ist. Die dynamischen Änderungen im heutigen Geschäftsumfeld sind mit diesem traditionellen Konzept kaum noch zu bewältigen bzw. zu betreiben.

Mit Server-, Desktop- und App-Virtualisierung stellen Sie Ihre Ressourcen Ihrem Unternehmen, Ihren Mitarbeitern, Ihren Kunden, Ihren Lieferanten und Geschäftspartnern bei Bedarf sofort zur Verfügung. So verschaffen Sie Ihrem Unternehmen Dynamik, Flexibilität, Performance, Betriebssicherheit und Verfügbarkeit und senken zugleich erheblich die IT-Betriebskosten und Sie sind auf dem richtigen Weg zur Cloud Lösung.

Server-, Desktop- und App-Virtualisierung mit Produkten von VMware, Citrix und Microsoft – eine Kernkompetenz von SERRACON.

Aber auch gute Lösungen müssen gesichert werden. Als sehr gutes und kostengünstiges Produkt für Backup&Replicate von virtuellen Infrastrukturen eigenet sich beispielsweise Veeam Backup&Replicate

Virtualisierungslösungen steigern die Effizienz und die Rentabilität Ihres IT-Betriebs in folgenden Einsatzgebieten

  • Server-Konsolidierung und -Management
  • Desktop-Virtualisierung und -Management
  • App-Virtualisierung und –Management
  • App-Streaming
  • Backup&Replicate virtueller Infrastrukturen
  • Business Continuity, Hochverfügbarkeit und Desaster Recovery
  • Leistungsverrechnung

Die fünf wichtigsten Gründe für die Einführung von Virtualisierungssoftware

  1. Optimale Nutzung der vorhandenen Ressourcen: Sie können Ihre gängigen Infrastruktur-Ressourcen in einem Pool zusammenfassen und das überholte Modell „eine Anwendung je Server“ mittels Serverkonsolidierung durchbrechen.
  2. Senkung der Kosten des Rechenzentrums durch Reduzierung der physischen Infrastruktur und Verbesserung des Server-Administrator-Verhältnisses: Weniger Server und zugehörige IT-Hardware bedeuten einen geringeren Platzbedarf und geringere Anforderungen an Stromversorgung und Kühlung. Mit besseren Management-Tools können Sie zudem das Server-Administrator-Verhältnis verbessern, sodass auch der Personalbedarf verringert wird.
  3. Steigerung der Verfügbarkeit von Hardware und Anwendungen zur Verbesserung der Geschäftskontinuität: Vollständige virtuelle Umgebungen können unterbrechungsfrei und zuverlässig gesichert und migriert werden. So können geplante Ausfälle vermieden werden und es wird eine schnelle Wiederherstellung nach ungeplanten Ausfällen sichergestellt.
  4. Höhere betriebliche Flexibilität: Reagieren Sie auf Marktänderungen mit dynamischem Ressourcenmanagement, schnellerem Server-Provisioning und verbesserter Desktop- und Anwendungsbereitstellung.
  5. Verbesserung der Verwaltbarkeit und Sicherheit von Desktops: Bereitstellen, Managen und Überwachen sicherer Desktop-Umgebungen, auf die Anwender lokal oder über das Netzwerk von nahezu jedem Standard-Desktop-System, Laptop oder Tablet-PC aus zugreifen können.

Softwareprodukte von VMware, Citrix und Microsoft kommen in kleinen und großen Unternehmen zum Einsatz, überall dort, wo die Effizienz und Wirtschaftlichkeit des IT-Betriebs gesteigert werden muss.

SERRACON Beratungs- und Lösungsangebote:

  • Konsolidierung und Partitionierung von Windows und Linuxumgebungen
  • Architekturplanung und Design Virtueller Infrastrukturen
  • Server Assessment und Lastananlyse, um das Konsolidierungspotential Ihres Server Environments zu ermitteln
  • Server-Virtualisierung mit VMware vSphere und Citrix XenServer
  • Desktop Assessment und Lastananlyse, um das Virtualisierungspotential Ihrer Desktops zu ermitteln
  • Desktop-Virtualisierung mit VMware View und Citrix XenDesktop
  • Betriebssystem-Streaming an Server und Desktops
  • App-Virtualisierung mit Citrix XenApp und VMware ThinApp
  • Migrationsplanung der bestehenden physikalischen Server in VMs
  • Servermigration mit VMware Converter oder PlateSpin PowerConvert
  • Backup&Replicate der virtuellen Infrastruktur(en) und DesasterRecovery z. B. mit Veeam o. a. Produkten
  • Performanceoptimierung Virtueller Infrastrukturen
  • “Entscheidungs-Workshops“ für/gegen Virtualisierung
  • Inhouse-Trainings für Administratoren
  • Lizenzoptimierung/-management und Beratung

Einstieg in die Virtualisierung: Ein Leitfaden von VMware (PDF)